Ein Amerikaner war geschäftlich …

… län­ge­re Zeit in Chi­na und war in die­ser Zeit auch sexu­ell recht aktiv — aller­dings ohne Kon­dom.
Zurück in den Staa­ten, wacht er eines Tages auf und sieht, dass sein bes­tes Stück mit grau­en und vio­let­ten Bläs­chen über­sät ist. Er sucht sofort einen Fach­arzt auf, der Dok­tor hat so was auch noch nie gese­hen, er ord­net eine gan­ze Rei­he von Tests an und bit­tet den Mann, in zwei Tagen zur Bespre­chung der Ergeb­nis­se wie­der zu kom­men.

Nach zwei Tagen sitzt ihm der Mann gegen­über und der Dok­tor sagt zu ihm: “Ich habe eine sehr schlech­te Nach­richt, Sie haben sich mit Mon­go­li­an VD infi­ziert, eine extrem sel­te­ne Geschlechts­krank­heit, von der wir in Ame­ri­ka so gut wie nichts wis­sen.”
Der Mann ist per­plex und sagt: “OK, dann geben Sie mir eine Sprit­ze oder Medi­ka­men­te, aber brin­gen Sie mich wie­der auf Vor­der­mann.”
Der Arzt: “Es gibt lei­der kei­ne Medi­ka­men­te, die das kurie­ren kön­nen, es tut mir leid, aber wir müs­sen den Penis ampu­tie­ren.”
Der Pati­ent: “Das kommt über­haupt nicht in Fra­ge, ich gehe zu einem
ande­ren Arzt und hole mir eine zwei­te Mei­nung ein!”
Der Arzt: “Tun Sie das, es ist Ihre Ent­schei­dung, aber ich fürch­te,
Abschnei­den ist die ein­zi­ge Opti­on, die Sie haben.”

Am nächs­ten Tag geht der Mann zu einem chi­ne­si­schen Arzt und bit­tet
ihn, mehr über die­ses Desas­ter zu erzäh­len.
Der Chi­ne­se unter­sucht den Penis und sagt: “Ah ja, es ist Mon­go­li­an
VD, sehl sehl sel­te­ne Klank­heit.”
Der Typ sagt unge­dul­dig: “Ja, ja, das weiß ich schon, aber was kön­nen
wir dage­gen tun. Mein ame­ri­ka­ni­scher Dok­tor meint, wir müs­sen ampu­tie­ren.”
Der Chi­ne­se schüt­telt den Kopf und lacht: “Dum­me ame­li­ka­ni­sche Dok­tah, immel wol­len ope­lie­len und mehl Geld machen auf die­se Alt. Wil müs­sen nicht ampu­tie­len.”
“Gott sei Dank”, seufzt der Mann.
“Ja”, sagt der chi­ne­si­sche Arzt, “WALTE ZWEI WOCHEN, DANN FÄLLT VON SELBST AB!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.