Kind fragt den Vater: …

Kind fragt den Vater: “Papa, was macht einen rich­ti­gen Mann aus?”
Der Vater ant­wor­tet: “Ein rich­ti­ger Mann ist jemand, der die vol­le Ver­ant­wor­tung für sei­ne Fami­lie trägt, die­se beschützt und alles für die Fami­lie tut.”
Dar­auf­hin das Kind: “Wenn ich groß bin, wer­de ich auch ein rich­ti­ger Mann — wie Mama.”

Der Sohn vom Bauer weint …

Der Sohn vom Bau­er weint den gan­zen Tag, weil sein Gold­hams­ter gestor­ben ist.
Der Bau­er stellt ver­wun­dert fest: “Als Oma starb, hast du doch nicht so geweint!?”
Dar­auf der Sohn: “Die habe ich ja auch nicht von mei­nem Taschen­geld bezahlt …!”

Aufgeregt kommt der Sohn …

… zu sei­nem Vater: “Es gibt ja gar kei­nen Weih­nachts­mann. Du spielst immer den Weih­nachts­mann. Den Kof­fer mit dem Bart und der Kapu­ze habe ich eben auf dem Boden gefun­den. Na, und einen Oster­ha­sen gibt’s auch nicht …”

Hast Du sonst noch was ent­deckt?” unter­bricht der Vater belus­tigt den Rede­schwall sei­nes Soh­nes.
“Ja — es gibt auch kei­nen Klap­per­storch! Die Babys wer­den gebo­ren, aber das eine sag’ ich dir — den Boh­rer fin­de ich auch noch!”

In der Schule …

Eine Leh­re­rin ver­sucht, ihre neu­en Psy­cho­lo­gie-Kennt­nis­se in den Unter­richt ein­zu­bau­en.
Sie beginnt die Stun­de mit den Wor­ten: “Ein jeder, der denkt, dass er dumm ist, steht auf!”
Die Schü­ler schau­en sie ver­wun­dert an. Nach kur­zem Zögern steht der klei­ne Han­nes auf.

Daher fragt die Leh­re­rin: “Und Han­nes? Du denkst also, dass Du dumm bist?”
Han­nes: “Nein, Frau Leh­re­rin. Mir tat es ein­fach leid, dass Sie allei­ne ste­hen!”

Gespräch zwischen Mutter und Tochter …

Mut­ti,” fragt die klei­ne Eva, “kön­nen Engel flie­gen?”
Die Mut­ter: “Ja, mein Kind!”
Eva: “Aber Rita kann doch nicht flie­gen?”
Die Mut­ter: “Aber nein. Rita ist doch unser Haus­mäd­chen!”

Eva: “Aber Vati sag­te zu ihr, sie sei sein klei­ner süßer Engel!”
Die Mut­ter: “Dann fliegt sie …”

Internationales Pfadfindertreffen …

Inter­na­tio­na­les Pfad­fin­der­tref­fen bei Paris. Eini­ge der Halb­wüch­si­gen knei­fen abends aus dem Lager aus und neh­men auch den klei­nen Hen­ry mit. Der Grup­pen­lei­ter sucht die Aus­rei­ßer und fin­det sie in einer Strip­tease­show, die schon recht fort­ge­schrit­ten ist.

Hen­ry sitzt am Tisch und weint.
Der Grup­pen­lei­ter fragt ihn: “War­um weinst Du denn?”
“Mei­ne Mut­ter hat mir gesagt, wenn ich nack­te Frau­en anse­he, wer­de ich zur Sta­tue erstar­ren. Und es fängt schon an!”

Bin durch die Prüfung gefallen …

Bin durch die Prü­fung gefal­len und hab auf Face­book ein Bild gepos­tet mit der Über­schrift: “War der ers­te Ver­such schlecht, mach’s ein­fach noch­mal.”

Kom­men­tar von mei­nem Vater: “Des­we­gen hast du eine Schwes­ter!”

Vater und Baby …

Vater: “Sag Papa!”
Baby: “Mama!”
Vater: “Komm schon, sag Papa!”
Baby: “Mama!”
Vater: “Ver­damm­te Schei­ße, sag Papa!”
Baby: “Ver­damm­te Schei­ße!”

Mut­ter: “Schatz, ich bin zu Hau­se!”
Baby: “Ver­damm­te Schei­ße!”
Mut­ter: “Wer hat dir das bei­gebracht?”
Baby: “Papa!”

Die Lehrerin fragt in der Schule …

Die Leh­re­rin fragt in der Schu­le nach Mord­in­stru­men­ten.
Der ers­te Schü­ler: “Degen!”
Die Leh­re­rin: “Gut, sehr gut!”
Der zwei­te Schü­ler: “Pis­to­le!”
Die Leh­re­rin: “Gut, sehr gut!”

Fritz­chen: “Sak­sosüt!”
Die Leh­re­rin: “Bit­te was? Das musst du mir jetzt erklä­ren.”
Fritz­chen: “Na gut, oft wenn ich kurz vorm ein­schla­fen bin, hör ich immer mei­ne Mama zu mei­nem Papa sagen:‘Du Her­bert, wenn man dei­nen Sak­sosüt … das ist schon ein Mords­in­stru­ment!’ ”

Der kleine Fritz sieht auf dem …

… Pau­sen­hof sei­nen Freund und sagt: “Aber Franz, war­um weinst du denn?”
Franz: “Ich hab im Unter­richt in die Hose gepisst und die Leh­re­rin hat gesagt, wenn ich das noch­mal mache, schnei­det sie mir den Schnie­pel ab!”

Der Fritz: “Da brauchst du kei­ne Angst zu haben, ich hab ges­tern mei­ne Schwes­ter nackt gese­hen. Wenn das ordent­lich gemacht wird, sieht das gar nicht so schlecht aus!”