Seid ihr beide Zwillinge?

Seid ihr bei­de Zwil­lin­ge?”
“Nein, war­um fra­gen Sie?”
“Weil euch eure Mami genau gleich ange­zo­gen hat.”

“Das reicht, Ihren Füh­rer­schein und Fahr­zeug­pa­pie­re bit­te!”

Zwei Rentnerehepaare sind mit dem Auto …

… auf der Auto­bahn und fah­ren nicht mehr als 81 km/h. Ein Poli­zist hält das Auto an.

Der Opa fragt: “Waren wir zu schnell?“
Dar­auf der Poli­zist: “Nein, aber war­um fah­ren Sie so lang­sam?“
Opa: “Darf man schnel­ler fah­ren?“
Poli­zist: “Ich den­ke 100 km/h kann man ruhig fah­ren.“
Opa: “Aber auf dem Schild steht A81.“
Poli­zist: “Ja, und? Was mei­nen Sie?“
Opa: “Na, da muss ich doch 81 km/h fah­ren.“
Poli­zist: “Nein, das ist doch nur die Num­mer der Auto­bahn.“
Opa: “Ach so. Dan­ke für den Hin­weis.“

Der Poli­zist schaut auf die Rück­bank des Autos und sieht zwei steif sit­zen­de Omis mit weit auf­ge­ris­se­nen Augen und unend­lich gro­ßen Pupil­len. Da fragt der Poli­zist für­sorg­lich die bei­den Rent­ner: “Was ist denn mit den zwei da hin­ten los? Ist den Damen nicht gut?“
Da sagt der ande­re Opa: “Doch, doch. Wir kom­men nur von der B252.”

Ein Professor angelt an einem See …


Steht plötz­lich ein Poli­zist hin­ter ihm: “Mit wel­chem Recht angeln sie hier?”

Dreht sich der Pro­fes­sor um: “Mit dem mir gege­be­nem Recht des genia­len Intel­lekts über die mir unter­le­ge­ne ani­ma­li­sche Krea­tur.”

Dar­auf der Poli­zist: “Ent­schul­di­gen Sie bit­te, man kann ja nicht alle neu­en Geset­ze ken­nen.”

Ein kleines Mädchen tippt einem Polizisten …

Ein klei­nes Mäd­chen tippt einem Poli­zis­ten auf die Schul­ter und möch­te wis­sen, ob sie ihn etwas fra­gen dür­fe, er sol­le sich nicht ärgern. Der Poli­zist sagt zu. Als das Mäd­chen ihm etwas ins Ohr geflüs­tert hat­te, wird der Poli­zist ganz rot im Gesicht vor Zorn und es setzt den­noch einen ordent­li­chen Satz hei­ße Ohren. Da fragt sein Kol­le­ge ihn, wes­halb er die Klei­ne denn doch geschla­gen habe. “Sie woll­te wis­sen, ob ich mal ihren Dackel decken kön­ne, sie möch­te so ger­ne einen Poli­zei­hund haben…!”

Warum gingen Volkspolizisten…

War­um gin­gen Volks­po­li­zis­ten immer zu dritt auf Strei­fe?
Einer kann lesen, der ande­re schrei­ben und der drit­te über­wacht die bei­den Intel­lek­tu­el­len.

Eine junge Autofahrerin war etwas spät auf ihrem Arbeitsweg…

… und fuhr nur 10 km/h zu schnell. Als sie unter einer Brü­cke durch­fuhr hat­te sie das Unglück, von einem Poli­zis­ten mit einer Radar­pis­to­le erwischt zu wer­den. Der Poli­zist wink­te sie her­über und mit dem klas­si­schen, selbst­ge­fäl­li­gen Grin­sen — wel­ches wir alle so sehr zu schät­zen wis­sen — frag­te er sie: “Wohin so schnell, jun­ges Fräu­lein?”
Sie ant­wor­tet: “Zur Arbeit. Ich bin spät dran!”
“So, so”, sag­te er, “und was arbei­ten Sie?”
“Ich bin After­stre­cke­rin!”, ant­wor­tet sie.
“After­stre­cke­rin” stot­ter­te er. “Und was genau macht eine After­stre­cke­rin?”
“Also,” fing sie an, “zunächst füh­re ich einen Fin­ger ein, dann lang­sam einen zwei­ten, einen drit­ten, vier­ten, dann die gan­ze Hand. Ich arbei­te dann von Sei­te zu Sei­te, bis ich bei­de Hän­de rein krie­ge und dann all­mäh­lich stre­cke ich ES, bis es unge­fähr zwei Meter groß ist.”
Dar­auf der Poli­zist: “Und was zum Teu­fel macht man mit einem ca. zwei Meter gro­ßen Arsch­loch, bit­te­schön?”
Höf­lich ant­wor­tet sie: “Man gibt ihm eine Radar­pis­to­le und stellt es unter eine Brü­cke!”
Ver­wal­tungs­stra­fe : 95,- Euro
Gerichts­stra­fe: 145,- Euro
Das Gesicht des Bul­len: UNBEZAHLBAR!

Ein Gymnasiallehrer, ein Realschullehrer und ein …

… Son­der­schul­leh­rer ver­lie­ren bei einer Alko­hol­kon­trol­le ihren Füh­rer­schein. Ver­zwei­felt ver­su­chen sie, die Poli­zei­be­am­ten auf dem Revier gnä­dig zu stim­men. Als ers­ter ver­sucht es der Gym­na­si­al­leh­rer, da er der Klügs­te der Kol­le­gen ist. Aber nach 10 Minu­ten kommt er wie­der her­aus und sagt: ‘Es hat kei­nen Sinn. Sie geben uns die Füh­rer­schei­ne nicht wie­der.’ Als nächs­ter ver­sucht es der Real­schul­leh­rer, aber auch er kommt nach 10 Minu­ten mit hän­gen­dem Kopf her­aus und sagt: ‘Kei­ne Chan­ce’. Schließ­lich geht der Son­der­schul­leh­rer hin­ein. Nach 5 Minu­ten kommt er strah­lend mit den drei Füh­rer­schei­nen in der Hand aus dem Poli­zei­re­vier. Sei­ne Kol­le­gen sind begeis­tert und fra­gen ihn, wie er das denn geschafft habe. Dar­auf­hin der Son­der­schul­leh­rer: ‘Ach, das war eigent­lich gar kein Pro­blem. Die sind alle bei mir in die Klas­se gegan­gen!’

Kommt ein Polizist bei einem Sandkasten…

Kommt ein Poli­zist bei einem Sand­kas­ten vor­bei und sieht einen klei­nen Jun­gen Männ­chen bau­en.
Fragt der Poli­zist: “Na Jun­ge, was baust du denn da?”
Der Jun­ge: “Na Poli­zis­ten!”
Poli­zist: “Und aus was baust du sie?”
Jun­ge: “Ein biss­chen Sand, ein biss­chen Was­ser und etwas Hun­de­scheis­se.”
Der Poli­zist regt sich mäch­tig auf und geht ziem­lich sau­er wei­ter.
Nach eini­ger Wei­le kommt er an einem ande­ren Sand­kas­ten vor­bei, wo eben­falls ein klei­ner Jun­ge Männ­chen baut.
Poli­zist: “Na du, was baust du denn?”
Jun­ge: “Feu­er­wehr­män­ner!”.
Poli­zist: “Und aus was baust du sie?”
Jun­ge: “Ein biss­chen Sand und ein biss­chen Was­ser!”
Poli­zist: “Kei­ne Hun­de­scheis­se?”
Jun­ge : “Ne ne, das brauch ich nicht! Sonst wärens ja Poli­zis­ten!”

Nachts bei der Verkehrskontrolle…

Der Auto­fah­rer hat kei­ne Papie­re. Sagt der Poli­zist: „Wir müs­sen Ihre Per­so­na­li­en über­prü­fen. Wie ­hei­ßen Sie?“ – „Franz Becken­bau­er.“ – „Sie wol­len mich wohl ver­äp­peln? Den ken­ne ich doch. Also, noch mal, wie hei­ßen Sie?“ – „Johann Wolf­gang von Goe­the.“ – „Na also, geht doch.“