Ein Mann hat sich in seinem Leben nicht ganz so tugendhaft …

… verhalten und wird nach seinem Tod die Treppe runter zum Teufel sein Reich gebeten. Der Teufel begrüßt ihn herzlich und bittet ihn rein.
Der Mann zittert vor Angst am ganzen Leib und betritt die Hölle, hebt seinen Blick und traut seinen Augen nicht: ORGIE, eine riesige Orgie findet vor seinen Augen statt, jeder mit jedem und Fressen und Saufen ohne Unterlass.
Der Mann ist verdutzt und sagt zum Teufel: „Wow, da haben die mir aber was anderes erzählt, als ich ein Kind war.“
Teufel: „Ja, ja, das kriege ich immer wieder zu hören, aber wenn die Leute erstmal hier sind, wollen sie gar nicht mehr weg. Genieß es einfach.“ Der Mann lässt sich nicht zweimal bitten und steigt ein in die Party.

Nach drei Tagen Party voller Wolllust und Alkohol- und Drogenkonsum, braucht der Mann ´ne kleine Pause und fängt an, die „Hölle“ etwas genauer unter die Lupe zu nehmen und läuft herum. Da entdeckt er einen dunklen Gang in der Ecke, unbeleuchtet, eng und ganz am Ende kann er ein flackerndes Licht erkennen sowie dumpfe Geräusche, die er aber nicht zuordnen kann. Er betritt den Gang und die Geräusche entwickeln sich langsam zu entsetzlichen Schreien. An einer schweren Holztür ist ein kleiner vergitterter Durchguck und er guckt durch:
Da ist sie dann, die Hölle, Leute werden ausgepeitscht, gemartert und brüten über lodernden Flammen. Er ist völlig schockiert und rennt zurück zur Orgie, um den Teufel zu suchen. Der steht, an einen Pfeiler gelehnt, entspannt da und beobachtet wohlwollend das Fest vor ihm.
„Teufel, Du hast mich angelogen, da den Gang runter werden Menschen auf´s entsetzlichste gefoltert, vergewaltigt und gedemütigt und Du sagst, dass das alles eine Lüge sei.“
Der Teufel guckt kurz irritiert, als wüsste er nicht, wovon der Mann spricht, doch dann entsinnt er sich:

„Ach das“, sagt er „das sind die Katholiken, die wollen das so!“

Jetzt teilen:

Im Zirkus: Der Dompteur steht mit dem Löwen …

… in der Manege und öffnet seine Hose. Er holt sein Geschlechtsteil heraus, öffnet das Maul des Löwen, steckt sein Glied hinein und schlägt dem Löwen mit der Faust mit voller Wucht auf die Schädeldecke, sodass dessen Kiefer krachend zuschnappen! Das Publikum schreit auf – dann atemlose Stille: Der Dompteur öffnet das Maul des Löwen – und zieht seine Penis vollkomen unverletzt wieder heraus! Das Publikum tobt!

Der Dompteur nimmt den Applaus entgegen und sagt dann in die Menge: „Wer von ihnen traut sich, diesen Trick nachzumachen – ich zahle 500 € dafür!“ Ein Raunen geht durch das Publikum, aber niemand meldet sich. Der Dompteur will seine Show schon beenden, da geht in einer der hinteren Reihe doch noch eine Hand hoch: Ein ältere Dame erhebt sich leicht zitternd und sagt, dass sie sich das wohl zutraue. Der Dompteur guckt ungläubig und sagt zu der alten Frau: „Glauben sie wirklich, dass sie das mit dem Trick richtig verstanden haben?“ „Aber ja“, sagt die Frau, „kein Problem. Angst habe ich nur vor dem Schlag auf meinen Kopf.“

Jetzt teilen:

Der Lehrer sagt: „Paul ….

„Paul buchstabiere Papa.“

Paul: „P-A-P-A“.

„Lily buchstabiere Mama.“

Lily: „M-A-M-A“.

„Ali buchstabiere Ausländerdiskriminierung.“

Jetzt teilen:

Kommt ein Mann zum Psychologen und sagt: …

… „Ich bin 53 Jahre alt, verheiratetzweikindergeschieden und letzten Sonnabend war habe ich vom Tanz zwei 18jährige mit nach Hause genommen und beide wie verrückt durchgevögelt.“
Da sagt der Psychologe: „Hm … und warum erzählen sie mir das jetzt?“
Darauf der Mann: „Ich erzähl’s einfach jedem.“

Jetzt teilen:

Zum Unterhaltsprozess erscheint die Kindesmutter in …

… Begleitung einer Freundin.
Der Richter wendet sich verwundert an sie und fragt: „Haben Sie denn auch eine Ladung bekommen?“
Die Freundin wird rot und flüstert verschämt: „Nein Herr Vorsitzender, mich hat er nur geküsst.“.

Jetzt teilen:

Ich kann wieder laufen …

„Ich kann wieder laufen! Ich kann wieder laufen!“

– „Seht her, er kann wieder laufen. Ein Wunder. Ein Wunder!“

„Nein! Rad geklaut. Du Ar***loch.“

Jetzt teilen:

Ein Amerikaner, ein Deutscher und ein Tiroler …

… sitzen in einer Tiroler Skihütte beisammen. Der Amerikaner bestellt ein Glas “Budweiser”, trinkt es auf einen Zug aus, wirft das Glas in die Luft, zieht seinen Revolver und zerschießt das Glas in tausend Scherben. “Wir haben in Amerika so viel Geld, wir trinken nie aus einem Glas zweimal!”
Das kann sich der Deutsche nicht bieten lassen, bestellt ein Glas “Warsteiner”, trinkt aus, wirft das Glas in die Luft, schnappt sich den Revolver des Amerikaners, zerschießt das Glas und meint: “Wir haben in Deutschland so viel Geld, wir trinken auch nie aus einem Glas zweimal!”
Da bestellt sich der Tiroler ein Glas “Gösser”, trinkt aus, nimmt die Pistole des Amerikaners, knallt den Deutschen ab, und meint: “Mir ham in Tirol so vö Deitsche, mir trinken nie mit oan zwoamol!”

Jetzt teilen:

Ein Mann sagt zu seiner Frau: …

… „Ich wette, du schaffst es nicht einen Satz zu sagen, der mich gleichzeitig fröhlich und traurig werden lässt!“
Die Frau antwortet wie aus der Pistole geschossen: „Schatz, du hast den Größten der ganzen Nachbarschaft!“

Jetzt teilen:

Unterricht in der Grundschule: Die Lehrerin fragt…

… „Was möchtet ihr später werden?“
Alina: „Frisör, möchte jede Frau hübsch machen.“
Anna: „Bankkauffrau, wie meine Mama.“
Ali: „Bei Ford arbeiten, wie mein Vater.“
Max: „Ich möchte Polizist werden.“
Ayse: „Ich weiß es noch nicht. Model vielleicht.“
Peter: „Ähm, Fussballspieler.“
Kevin: „Ich möchte Zuhälter werden. Meine Nutten dürfen dreimal im Jahr in den Urlaub fliegen, sich schminken, teure Schuhe und Handtaschen tragen, bekommen einen mini Hund. Sie bekommen ganz große Brüste, wir reisen um die Welt, machen viel Geld, bauen uns Häuser mit Pool und Sauna, fahren teure Autos…“
Lehrerin – arg angenervt: „Kevin, setz dich sofort!
Jennifer, was möchtest du werden?“
Jennifer: „Die Nutte von Kevin!“

Jetzt teilen:

Früher hieß es immer: …

… Iss deinen Teller leer, damit es morgen schönes Wetter gibt.
Was haben wir heute davon?
Dicke Kinder und Erderwärmung!

Jetzt teilen: