Jeden Morgen, beobachtet ein …

Jeden Mor­gen, beob­ach­tet ein Schwei­zer von sei­nem Büro aus eine unglaub­li­che Szene:
Vor der Tele­fon­ka­bi­ne, gera­de gegen­über, kämmt sich ein Ita­lie­ner die Haa­re, geht in die Tele­fon­ka­bi­ne, nimmt das Tele­fon ab und ohne Geld oder eine Kar­te ein­zu­ste­cken, redet er und hängt wie­der auf.

Eines Tages ent­schei­det sich der Schwei­zer, den Ita­lie­ner zu fra­gen, was er denn jeden Mor­gen mache.
Der Ita­lie­ner ant­wor­tet: “Ma, mi fac­cio bel­lo (ich mache mich schön) … neh­me il tele­fo­no ab unde sage: “Chi é il piu bel­lo?” (wer ist der Schönste?) …
unde il tele­fo­no sage mir immer: “tu, tu, tu …”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.