Peter besucht Robert, seinen Arbeitskollegen…

Peter besucht Robert, sei­nen Arbeits­kol­le­gen, der letz­te Woche vom Dach gefal­len war und nun von der Hüf­te abwärts in Gips steckt. Nur die Füße schau­en unten raus. “Ich frie­re so”, jam­mert Robert, “geh doch bit­te rauf ins Schlaf­zim­mer und hol mir mei­ne Haus­schu­he.”
Peter geht hin­auf und trifft oben auf Roberts wun­der­voll gewach­se­nen 25jährigen Zwil­lings­töch­ter. “Hal­lo Mädels, “ sagt er, „euer Vater hat mich rauf­ge­schickt, damit ich es euch mal so rich­tig besor­ge” — “Lüge, Unver­schämt­heit”, krei­schen die bei­den Mädels. “Na gut”, sagt Peter, “wenn ihr´s nicht glaubt …” Er ruft die Trep­pen run­ter: “Bei­de?” Und Robert schreit zurück: “Natür­lich bei­de …”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.