Ein Ufo ist gelandet, …

Ein Ufo ist gelan­det, doch von den Außer­ir­di­schen fehlt jede Spur. Daher wird vom Stadt­rat beschlos­sen die Bevöl­ke­rung dar­auf vor­zu­be­rei­ten. Die Bewoh­ner sol­len mit den Außer­ir­di­schen ruhig reden und sie auf gar kei­nen Fall erschre­cken.
Als ein Bau­er tags dar­auf sei­ne Wie­se mäht, sieht er ein klei­nes grü­nes Männ­chen am Wald­rand sit­zen. Er steigt von sei­nem Trak­tor ab, geht lang­sam auf das Männ­lein zu und spricht zu ihm: “Ich Bau­er — tue Wie­se mähen.”

Das Männ­lein reagiert nicht, des­halb wie­der­holt er: “Ich Bau­er — tue Wie­se mähen.”
Wie­der kei­ne Reak­ti­on, also wie­der­hol­te er noch­mals gedul­dig: “Ich Bau­er — tue Wie­se mähen.”
Dies­mal hebt das klei­ne grü­ne Männ­lein den Kopf, sieht den Bau­ern an und öff­net den Mund.
Nach einem kur­zen äch­zen­den Laut spricht es zum Bau­ern: “Ich Jäger — tue schei­ßen.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.