Beschäftigung in der Quarantäne

Was haben die alle nur gegen die Qua­ran­tä­ne?
Es ist doch gar nicht so lang­wei­lig, zuhau­se zu blei­ben.
Mei­ne Tüte Reis hat übri­gens 12685 Reis­kör­ner.

2 Gedanken zu „Beschäftigung in der Quarantäne“

  1. … und mein Buch, was ich auf der Inten­siv­sta­ti­on lese, ent­hält 13476 Ver­schwö­rungs-Lügen.
    Ha Ha Ha wie lus­tig. Ich krieg mich nicht mehr ein im KOPP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.