Made in Finnland: Was ist Kälte?

+10°C — Die Bewoh­ner von Miet­woh­nun­gen in Hel­sin­ki dre­hen die Hei­zung ab. Die Lap­pen (Bewoh­ner Lapp­lands) pflan­zen Blu­men.

+5°C — Die Lap­pen neh­men ein Son­nen­bad, falls die Son­ne noch über den Hori­zont steigt.

+2°C — Ita­lie­ni­sche Autos sprin­gen nicht mehr an.

0°C — Destil­lier­tes Was­ser gefriert.

-1°C — Der Atem wird sicht­bar. Zeit, einen Mit­tel­meer­ur­laub zu pla­nen. Die Lap­pen essen Eis und trin­ken kal­tes Bier.

-4°C — Die Kat­ze will mit ins Bett.

-10°C — Zeit, einen Afri­kaur­laub zu pla­nen. Die Lap­pen gehen zum Schwim­men.

-12°C — Zu kalt zum Schnei­en.

-15°C — Ame­ri­ka­ni­sche Autos sprin­gen nicht mehr an.

-18°C — Die Hel­sin­kier Haus­be­sit­zer dre­hen die Hei­zung auf.

-20°C — Der Atem wird hör­bar.

-22°C — Fran­zö­si­sche Autos sprin­gen nicht mehr an. Zu kalt zum Schlitt­schuh­lau­fen.

-23°C — Poli­ti­ker begin­nen, die Obdach­lo­sen zu bemit­lei­den.

-24°C — Deut­sche Autos sprin­gen nicht mehr an.

-26°C — Aus dem Atem kann Bau­ma­te­ri­al für Iglus geschnit­ten wer­den.

-29°C — Die Kat­ze will unter den Schlaf­an­zug.

-30°C — Kein rich­ti­ges Auto springt mehr an. Der Lap­pe flucht, tritt gegen den Rei­fen und star­tet sei­nen Lada.

-31°C — Zu kalt zum Küs­sen, die Lip­pen frie­ren zusam­men. Lapp­lands Fuß­ball­mann­schaft beginnt mit dem Trai­ning für den Früh­ling.

-35°C — Zeit, ein zwei­wö­chi­ges hei­ßes Bad zu pla­nen. Die Lap­pen schau­feln den Schnee vom Dach.

-39°C — Queck­sil­ber gefriert. Zu kalt zum Den­ken. Die Lap­pen schlie­ßen den obers­ten Hemd­knopf.

-40°C — Das Auto will mit ins Bett. Die Lap­pen zie­hen einen Pull­over an.

-44°C — Mein fin­ni­scher Kol­le­ge über­legt, evtl. das Büro­fens­ter zu schlie­ßen.

-45°C — Die Lap­pen schlie­ßen das Klo­fens­ter.

-50°C — Die See­lö­wen ver­las­sen Grön­land. Die Lap­pen tau­schen die Fin­ger­hand­schu­he gegen Fäust­lin­ge.

-70°C — Die Eis­bä­ren ver­las­sen den Nord­pol. An der Uni­ver­si­tät Rova­nie­mi (Lapp­land) wird ein Lang­lauf­aus­flug orga­ni­siert.

-75°C — Der Weih­nachts­mann ver­lässt den Polar­kreis. Die Lap­pen klap­pen die Ohren­klap­pen der Müt­ze run­ter.

-120°C — Alko­hol gefriert. Fol­ge davon: Der Lap­pe ist sau­er.

-268°C — Heli­um wird flüs­sig.

-270°C — Die Höl­le friert.

-273,15°C — Abso­lu­ter Null­punkt. Kei­ne Bewe­gung der Ele­men­tar­teil­chen. Die Lap­pen geben zu: Ja, es ist etwas kühl, gib mir noch einen Schnaps zum Lut­schen!

Und jetzt kennt ihr den Unter­schied zwi­schen Lap­pen und Wasch­lap­pen. Also stellt euch nicht so an!



Das könnte Sie auch interessieren:

2 Gedanken zu „Made in Finnland: Was ist Kälte?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.