Ein junges Paar ist zusammen im Auto auf …

… dem Weg zur Hoch­zeit und gerät dabei in einen töd­li­chen Auto­un­fall. Kur­ze Zeit spä­ter ste­hen die bei­den vor dem gro­ßen Tor und war­ten auf Ein­lass in den Him­mel. Wäh­rend sie auf Petrus war­ten fra­gen sie sich: “Ob wir wohl auch im Him­mel hei­ra­ten kön­nen?” Als Petrus end­lich auf­taucht fra­gen sie ihn. “Hm, das weiß ich nicht. Lasst mich nach­fra­gen”, sagt er und ver­schwin­det.
Die Zeit ver­streicht, ein Tag, zwei Tage, eine Woche, ein Monat. Wäh­rend der lan­gen War­te­zeit fragt sich das Paar: “Was wenn das gan­ze nicht funk­tio­niert mit uns bei­den? Ob man sich hier oben auch schei­den las­sen kann?” Ein wei­te­re Monat ver­streicht und end­lich kommt Petrus zurück.
“Ja! Ihr könnt im Him­mel hei­ra­ten!”, berich­tet er.
“Wun­der­bar!”, ant­wor­tet das Paar. “Aber was ist, wenn wir uns wie­der schei­den las­sen woll­ten? Geht das hier auch?”
Rot vor Wut schleu­dert Petrus sein Klemm­brett auf den Boden.
“Was ist los?”, fragt die sicht­lich ver­ängs­tig­te Frau.
ACH KOMM SCHON. Ich habe zwei Mona­te gebraucht um hier oben an einen Pries­ter zu kom­men! Habt ihre eine Ahnung wie lan­ge es dau­ern wird einen Anwalt zu fin­den?!”

Ein Gedanke zu „Ein junges Paar ist zusammen im Auto auf …“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.