Stoiber ist gestorben und kommt in …

… den Him­mel, wo er zu Gott geführt wird.
Gott sitzt da, formt Männ­lein aus Lehm, schnippt sie an, und sie lau­fen.
Stoi­ber: “Was machst du da?”
Gott: “Ich for­me Men­schen.”
Sto­bier: “Wie­so schnippst du sie an?”
Gott: “Dadurch hau­che ich ihnen Leben ein.”
Auf ein­mal kommt Petrus ange­rannt: “Gott, wir haben ein Pro­blem.”
Gott zu Stoi­ber: “Einen Moment bit­te” und ver­schwin­det.
Da denkt sich Stoi­ber “Das kann ich auch”, und fängt an zu for­men.
Er schnippt den ers­ten an…und der fällt um.
Er schnippt den zwei­ten an…und der fällt um.
Als Gott wie­der kommt, fragt er ihn: “Wie­so klappt das bei dir, aber bei mir nicht?”
Gott: “Ja, was du gemacht hast, das sind Bay­ern, denen muss man in den Arsch tre­ten.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.