Razzia im Bordell

Ein jun­ges Mäd­chen arbei­tet in einem Bor­dell und will das natür­lich vor
ihrer Fami­lie geheim hal­ten.
Eines abends fin­det in dem Bor­dell jedoch eine Raz­zia statt und alle
Pro­sti­tu­ier­ten müs­sen raus auf die Stra­ße und sich in einer Rei­he auf­stel­len.
Aus­ge­rech­net da biegt die Oma von dem Mäd­chen um die Ecke, sieht es und eilt natür­lich zu ihrer Enkelin.

Fragt die Oma: “Was machst du denn hier drau­ßen, wie­so stehst du hier in einer Schlan­ge???“
Ant­wor­tet das Mäd­chen “Ach, da vor­ne wer­den Oran­gen ver­schenkt. ich hab mich hier ange­stellt um wel­che zu holen.”
“Klas­se,” — meint die Oma — “das mach ich auch!”
Sie geht zum Ende der Schlan­ge und stellt sich an.

Inzwi­schen wer­den alle Mäd­chen von der Poli­zei ver­nom­men und als der Poli­zist hin­ten an der Schlan­ge ange­kom­men ist guckt er ganz ungläu­big: “Wie? Sie auch? In Ihrem Alter? Wie machen Sie das denn???“
Sagt die Oma: “Ach, das ist ganz ein­fach. Ich nehm die Zäh­ne raus und saug sie aus.”

Ein Gedanke zu „Razzia im Bordell“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.