Musterung in der Lüneburger Heide …

Split­ter­nackt steht der Bau­ern­sohn vor dem Stabs­arzt und erklärt, er lei­de an einer unheil­ba­ren Seh­schwä­che.
Der Arzt ballt die Hand zu einer Faust und fragt: “Was sehen Sie?”
“Nichts.”, ant­wor­tet der Bau­ern­sohn.
Wort­los ruft der Arzt eine Schwes­ter her­bei, knöpft ihr die Blu­se auf und mas­siert ihr aus­gie­big die Brüs­te.
Arzt: “Was sehen Sie?”

Bau­ern­sohn: “Nur ver­schwom­me­ne Umris­se, Herr Stabs­arzt!”
Dar­auf der Arzt: “Mein Lie­ber, Ihre Augen sind ja mög­li­cher­wei­se im Eimer, aber Ihre Nudel zeigt stramm in Rich­tung Kaser­ne …”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.