Neu im Himmel …

Wal­ter Ulb­richt kommt in den Him­mel.
Petrus: “Na, Wal­ter, wohin soll ich dich denn schi­cken, in den Ost­him­mel oder in den West­him­mel?”
Ulb­richt: “Mein gan­zes Leben war ich Kom­mu­nist und ich will auch nach mei­nem Tode mei­ner Über­zeu­gung treu blei­ben — also: Ost­him­mel.”
Petrus: “Gut, Wal­ter. Aber zum Mit­tag­essen kommst du rüber in den West­him­mel, denn für eine Per­son kochen wir nicht extra!”

Irgend­wann schickt Petrus Ulb­richt in die Höl­le.
Teu­fel: “Na, Wal­ter, wohin soll ich dich denn ste­cken, in die Ost­höl­le oder in die West­höl­le ?”
Ulb­richt (die Him­mel-Erfah­rung nut­zend): “Ich möch­te in die West­höl­le.”
Stim­me aus dem Hin­ter­grund: “BIST DU VERRÜCKT? In der Ost­höl­le ist es viel bes­ser — ein­mal haben sie kei­nen Koks, dann kein Öl, oft kei­ne Streich­höl­zer und die Fol­ter­werk­zeu­ge sind stumpf und ver­ros­tet …”

Ein Gedanke zu „Neu im Himmel …“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.