Honecker ist mit seinem …

… Fah­rer über­land unter­wegs. Plötz­lich läuft ein Huhn vor das Auto und wird über­fah­ren. Hon­ecker steigt aus und fühlt sich Manns genug, zu dem Bau­ern zu gehen. Nach einer Wei­le kommt er ziem­lich geknickt zurück, setzt sich still in den Wagen und sagt dem Fah­rer, er sol­le wei­ter­fah­ren.

Kur­ze Zeit spä­ter gerät ein Schwein unter den Wagen und wird eben­falls über­fah­ren. Hon­ecker hat vom ers­ten Mal genug und schickt sei­nen Fah­rer los.
Der kommt kur­ze Zeit spä­ter zurück, über und über bela­den mit edlem Schin­ken, Wurst und ande­ren Kost­bar­kei­ten.

Wie haben Sie denn das geschafft?”, fragt Hon­ecker.
“Ich bin da rein und habe gesagt: Ich bin der Fah­rer vom Hon­ecker und habe das Schwein über­fah­ren!”

Ein Gedanke zu „Honecker ist mit seinem …“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.