Es war einmal in einem kleinen Schweizer …

… Dorf eine alte Frau. An ihrem 120. Geburts­tag waren abends vie­le Jour­na­lis­ten bei ihr zu Gast.
Ein Repor­ter frag­te sie: “Kön­nen Sie uns Ihr Geheim­nis ver­ra­ten, wie sie so alt gewor­den sind?”
Alte Frau: “Viel Sex und vie­le Drogen!”
Der Repor­ter ver­blüfft: “Wann hat­ten Sie denn zum letz­ten Mal Sex?!?”
Da sagt sie: “Das war Neunzehnfünfundvierzig.”
Der Repor­ter: “Na, das ist aber schon lan­ge her!”
Dar­auf die alte Frau: “Wie­so? Jetzt ist doch erst 20.15 Uhr!”

2 Gedanken zu „Es war einmal in einem kleinen Schweizer …“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.