Eine ältere Dame klagt einem Priester ihr Leid…

Eine älte­re Dame klagt einem Pries­ter ihr Leid: “Vater, ich habe ein Pro­blem. Ich habe zwei Papa­gei­en­weib­chen, und das ein­zi­ge, was sie den gan­zen Tag sagen, ist: “Hal­lo, wir sind Huren. Möch­tet ihr Spaß haben?”
“Wie furcht­bar!” sagt der Pries­ter, “Ich habe zwei Papa­gei­en­männ­chen, die den gan­zen Tag über nur beten! Brin­gen Sie Ihre Papa­gei­en­weib­chen zu mir, dann ler­nen sie ver­nünf­ti­ge Sät­ze.”
Gesagt, getan. Die zwei Papa­gei­en­männ­chen lesen sich gera­de gegen­sei­tig aus der Bibel vor, als die älte­re Dame die bei­den Papa­gei­en­weib­chen zu ihnen in den Käfig setzt. Die Papa­gei­en­weib­chen heben an: “Hal­lo, wir sind Huren. Möch­tet ihr Spaß haben?”. Die bei­den Papa­gei­en­männ­chen schau­en sich an. Sagt der eine zum ande­ren: “Schmeiß die Bibel weg. Unse­re Gebe­te sind erhört wor­den!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.