Ein LKW-Fahrer fährt über die Landstraße, …

… als er plötz­lich ein klei­nes blau­es Männ­chen am Stra­ßen­rand ste­hen sieht.
Er hält an und fragt: “Na, was bist du denn für einer?”
Das klei­ne blaue Männ­chen ant­wor­tet: “Ich kom­me von der Venus, bin schwul und habe Hunger!”
Der LKW-Fah­rer ant­wor­tet: “Tut mir leid, ich kann dir nur ein Bröt­chen geben, das ist alles, was ich für dich tun kann!”
Er gibt dem blau­en Männ­chen ein Bröt­chen und fährt wei­ter, bis er am Stra­ßen­rand ein klei­nes rotes Männ­chen ste­hen sieht.

Er hält wie­der an und fragt: “Na, was bist du denn für einer?”
Das klei­ne rote Männ­chen sagt: “Ich kom­me vom Saturn, bin schwul und habe Durst!”
Der LKW-Fah­rer gibt dem roten Männ­chen eine Cola und sagt: “Tut mir leid, das ist alles, was ich für dich tun kann!”, und fährt weiter.
Schließ­lich sieht er ein klei­nes grü­nes Männ­chen am Stra­ßen­rand stehen.
Er hält wie­der an und sagt: “Na, du klei­nes grü­nes, schwu­les Männ­chen, was kann ich dir denn geben?”
Sagt das grü­ne Männ­chen: “Füh­rer­schein und Fahr­zeug­pa­pie­re, bitte!”

7 Gedanken zu „Ein LKW-Fahrer fährt über die Landstraße, …“

  1. Es ist sehr unge­zo­gen von Ihnen, Ihre Wer­bung vor eine für mich bestimm­te Mit­tei­lung zu zwängen.
    Bes­sern Sie sich! Las­sen Sie die­se Frechheiten!
    Ohne Gruß, aber mit Ärger.

  2. Die Kom­men­ta­re stim­men alle — außer dem Kom­men­tar vom Dr. Ich glau­be, er will pro­vo­zie­ren, sich wich­tig tun — ist ein unin­tel­li­gen­ter Mensch , der gar nicht pro­mo­viert hat .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.