WER BIN ICH?

Ich bin unge­fähr 20 cm lang. Mei­ne Funk­ti­on wird von bei­den Geschlech­tern genos­sen. Nor­ma­ler­wei­se fin­det man mich hän­gend oder lose bau­melnd, immer bereit für sofor­ti­ge Akti­on. Ich schmü­cke mich mit einem Büschel klei­ner Haa­re an einem Ende. Bei Gebrauch wer­de ich fast immer — manch­mal lang­sam, manch­mal schnell — in eine war­me, flei­schi­ge und feuch­te Öff­nung gescho­ben. Dort wer­de ich hin­ein gesto­ßen und wie­der her­aus­ge­zo­gen immer und immer wie­der, vie­le male in Fol­ge, oft schnell und beglei­tet von win­den­den Kör­per­be­we­gun­gen.

Jeder der zuhört, wird sicher die rhyt­mi­schen pul­sie­ren­den Geräu­sche erken­nen, die durch die gut geschmier­ten Bewe­gun­gen ent­ste­hen. Wenn ich schließ­lich her­aus­ge­zo­gen wer­de, hin­ter­las­se ich eine saf­ti­ge, schau­mi­ge, kleb­ri­ge wei­ße Sub­stanz, von der etwas von der Außen­sei­te der Öff­nung und etwas von mei­nem lan­gen glän­zen­den Schaft abge­wischt wer­den muss. Nach­dem alles erle­digt ist und mei­ne Rei­ni­gung durch­ge­führt wur­de, keh­re ich in mei­ne frei hän­gen­de Ruhe­la­ge zurück, bereit für eine Sofor­ti­ge neue Akti­on. Ich hof­fe, am Tag zwei oder drei­mal in Akti­on tre­ten zu kön­nen, aber meist ist es viel sel­te­ner.

Wer bin ich???
Wie du wahr­schein­lich schon erra­ten hast, die Ant­wort des Rät­sels ist nichts ande­res als ……….

Eine Zahn­bürs­te!



Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.