So klärt man heute Kinder auf …

Sohn: “Papa, wie bin ich auf die Welt gekom­men?“
Vater: “Na gut mein Sohn, irgend­wann hät­ten wir die­ses Gespräch füh­ren müs­sen:
Also, der Papa hat die Mama in einem Chat­room ken­nen­ge­lernt.
Spä­ter haben der Papa und die Mama sich in einem Inter­net­ca­fé getrof­fen und auf der Toi­let­te hat die Mama dann ein paar Down­loads von Papas Memo­ry- Stick machen wol­len.

Als der Papa dann fer­tig für das uploa­den war, merk­ten wir plötz­lich, dass wir kei­ne Fire­wall instal­liert hat­ten.
Lei­der war es schon zu spät um “can­cel” oder “escape” zu drü­cken und die Mel­dung (Wol­len Sie wirk­lich uploa­den?) hat­ten wir in den Optio­nen unter Ein­stel­lun­gen schon am Anfang gelöscht.
Mamas Viren­scan­ner war schon län­ger nicht upge­da­ted und kann­te sich mit Papas Blas­ter ‑Wurm nicht so recht aus.
Wir drück­ten die Enter-Tas­te und Mama bekam die Mel­dung:
‘Geschätz­te Down­load — Zeit 9 Mona­te!’ ”



Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.