Ohne Facebook

Ich ver­su­che zur Zeit ohne Face­book neue Freun­de zu gewin­nen. Ich lau­fe jeden Tag auf der Stra­ße her­um, zei­ge Pas­san­ten will­kür­lich Fotos davon, was ich heu­te ein­ge­kauft oder gekocht habe. Dann erzäh­le ich allen, wie ich mich gera­de füh­le, stup­se jeden an, der mir über den Weg läuft, gehe in Geschäf­te und rufe laut: “Gefällt mir!”
Nicht ohne Erfolg…
Bis jetzt habe ich drei Fol­lower: Zwei Poli­zis­ten und einen Psych­ia­ter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.