Fünf typische Frauenfragen und wie …

Fünf typi­sche Frau­en­fra­gen und wie man(n) damit umgeht.
Lie­be Betrof­fe­ne, die 5 schwie­rigs­ten Fra­gen, die Frau­en Män­nern stel­len kön­nen und die rich­ti­gen Ant­wor­ten aus Psy­cho­lo­gen­sicht:
An was denkst du gera­de?
Liebst du mich?
Fin­dest du, dass ich dick bin?
Fin­dest du sie hüb­scher als mich?
Was wür­dest du tun, wenn ich sterbe?

Was die­se Fra­gen so schwie­rig macht, ist die Tat­sa­che, dass ein nicht uner­heb­li­cher Streit ent­bren­nen könn­te, wenn der Mann falsch ant­wor­tet (also die Wahr­heit sagt…) Des­halb: Holz­au­ge, sei wachsam.

FRAGE 1: An was denkst du gera­de?
Die rich­ti­ge, stress­ver­mei­den­de Ant­wort ist:
“Ent­schul­di­ge Schatz, wenn ich gera­de unauf­merk­sam war. Ich dach­te nur gera­de, was für eine wun­der­ba­re, warm­her­zi­ge, intel­li­gen­te und schö­ne Frau du bist und was für ein Glück ich habe, mit dir zusam­men sein zu dür­fen.” (Man beach­te den Ton­fall: Nicht zu lieb­los wirken!)

Die­se Ant­wort hat (natür­lich) nichts mit der Wahr­heit zu tun, die mit Sicher­heit eine von die­sen Mög­lich­kei­ten wäre:

  • Fuß­ball
  • For­mel 1
  • Wie dick Du bist
  • Wie­viel hüb­scher die ande­re doch ist
  • Wofür ich das Geld dei­ner Lebens­ver­si­che­rung aus­ge­ben wür­de, wenn du stirbst (Die viel­leicht bes­te Ant­wort auf die­se Fra­ge gab Al Bun­dy sei­ner Frau Peg, als er sag­te: Wenn ich Dich wis­sen las­sen woll­te, was ich den­ke, wür­de ich’s Dir sagen.)

FRAGE 2: Liebst du mich?
Die kor­rek­te Ant­wort ist natür­lich “ja!”, oder, falls Sie gera­de gesprä­chig sind:
“Ja, Schatz!”

Inkor­rek­te Ant­wor­ten (also abso­lut tabu) sind u.a.:

  • Ich glau­be schon.
  • Wür­dest du dich bes­ser füh­len, wenn ich Ja sage?
  • Kommt drauf an, was du mit “Lie­be” meinst.
  • Macht das einen Unterschied?
  • Sprichst du mit mir?

FRAGE 3: Fin­dest du, dass ich dick bin?
Die rich­ti­ge Ant­wort ist: “Natür­lich nicht!” (mit einem leicht empör­ten Unter­ton; wie kann sie nur so eine Fra­ge stellen!)

Fal­sche Ant­wor­ten sind u.a.:

  • Ver­gli­chen mit was?
  • Ich wür­de nicht dick sagen, aber rich­tig dünn bist du auch nicht.
  • Die paar Extra-Kilos ste­hen dir gut.
  • Ich hab’ schon Dicke­re gesehen.
  • Könn­test du die Fra­ge wie­der­ho­len? Ich dach­te gera­de dar­über nach, wofür ich das Geld dei­ner Lebens­ver­si­che­rung aus­ge­ben wür­de, wenn du stirbst.

FRAGE 4: Fin­dest du sie hüb­scher als mich?
Ähn­lich wie bei Fra­ge #3 ist die Ant­wort: “Natür­lich nicht!” (ger­ne auch mit dem empör­ten Unter­ton von vorhin)

Auf kei­nen Fall soll­ten Sie die­ses antworten:

  • Ja, aber du hast einen bes­se­ren Charakter.
  • Nicht hüb­scher, aber auf jeden Fall dünner.
  • Nicht so hübsch wie du, als du in ihrem Alter warst.
  • Was meinst du mit “hübsch”?
  • Könn­test du die Fra­ge wie­der­ho­len? Ich dach­te gera­de dar­über nach, wofür ich das Geld dei­ner Lebens­ver­si­che­rung aus­ge­ben wür­de, wenn Du stirbst.

FRAGE 5: Was wür­dest Du tun, wenn ich ster­be?
Eine äußerst hin­ter­häl­ti­ge Fra­ge, da es hier kei­ne defi­ni­tiv rich­ti­ge Ant­wort gibt. Die ehr­li­che Ant­wort wäre so etwas wie “Einen Por­sche kau­fen, vom Geld dei­ner Lebens­ver­si­che­rung”, aber das ist natür­lich tabu. Egal, was Sie hier ant­wor­ten, stel­len Sie sich auf eine län­ge­re (mind. 60 min) Dis­kus­si­on ein, die sich so oder so ähn­lich anhö­ren wird:

SIE: Wür­dest du wie­der hei­ra­ten?
ER: Auf kei­nen Fall!
SIE: War­um nicht — bist du nicht ger­ne ver­hei­ra­tet?
ER: Ja, schon.
SIE: War­um wür­dest du dann nicht noch­mal hei­ra­ten?
ER: Ok, ich wür­de wie­der hei­ra­ten.
SIE: Du wür­dest? (mit einem leicht ent­setz­ten Gesichts­aus­druck)
ER: Ja.
SIE: Wür­dest du mit ihr in unse­rem Bett schla­fen?
ER: Wo soll­te ich sonst schla­fen?
SIE: Wür­dest du mei­ne Bil­der weg­tun und anstel­len des­sen Bil­der von ihr auf­stel­len?
ER: Das wäre dann ja wohl ange­bracht.
SIE: Und wür­de die mit mei­nen Golf­schlä­gern spie­len?
ER: Nein, sie ist ja Linkshänderin…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.