Eine Frau steht vor ihrem Mann …

Eine Frau steht vor ihrem Mann und fragt: „Hast du jemals 20 Euro total zer­knit­tert gesehen?“
„Nein“, ant­wor­tet er verwirrt.
Sie lächelt ihn ver­füh­re­risch an, öff­net die obers­ten Knöp­fe ihrer Blu­se und greift lang­sam tief in ihr Dekolleté.
Dar­aus zieht sie einen völ­lig zer­knüll­ten Geld­schein her­vor. Dem Mann gefällt das sehr. Er nimmt den Schein und strahlt.
Dann fragt sie: „Und hast du schon mal 50 Euro völ­lig zer­knüllt gesehen?“
Vol­ler Auf­re­gung ver­neint er.

Sie zieht lang­sam ihren Rock ein Stück hoch und beför­dert einen völ­lig zer­knit­ter­ten Geld­schein ans Tageslicht.
Er nimmt die Bank­no­te und atmet has­tig vor Erregung.
„Und nun“, haucht sie ihm ins Ohr, „sag mir doch, ob du schon ein­mal 30.000 Euro total zer­knüllt gese­hen hast?“
Mit zitt­ri­ger Stim­me sagt er: „Nein, o nein. Das muss ich unbe­dingt sehen!“
Sie ant­wor­tet: „Dann schau mal in die Garage.“

2 Gedanken zu „Eine Frau steht vor ihrem Mann …“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.