Eine Frau geht mit ihrem Schäferhund zum Tierarzt …

Eine Frau geht mit ihrem Schä­fer­hund zum Tier­arzt, weil er nachts furcht­bar schnarcht. Sagt der Tier­arzt:
“Bin­den Sie ihm ein­fach zwei, drei Lor­beer­blät­ter an den Schwanz, dann schnarcht er nicht mehr.”
Die Frau kann es gar nicht glau­ben, pro­biert es aber gleich noch am sel­ben Abend aus.
Und der Arzt hat Recht. Der Hund schnarcht nicht mehr. Da denkt sich die Frau:
“Was bei dem Hund klappt, funk­tio­niert bei mei­nem Mann bestimmt auch.” Gesagt, getan.
Am nächs­ten Mor­gen wacht der Mann auf und geht ins Bad. Als er in den Spie­gel schaut, erschrickt er und greift sofort zum Tele­fon, um sei­nen bes­ten Freund anzu­ru­fen:
“Du Gerd, wir waren doch ges­tern Abend beim Kegeln, oder?”
“Ja.”
“Und danach waren wir doch noch im Puff, oder?”
“Rich­tig.”
“Sag mal, weißt du irgend­was von einer Sie­ger­eh­rung?”



Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.