Ein Schwuler verliebt sich …

… eines Tages in eine Frau. Sie hei­ra­ten, die Frau erwar­tet ein Kind. Schließ­lich bekommt die Frau das Kind. Der Mann besucht sie im Kran­ken­haus und will das Kind natür­lich sehen.
Es sind 20 Kin­der da, 19 schrei­en ganz laut, eines lächelt ganz brav vor sich hin — das ist sei­nes.

Ganz besorgt fragt er die Schwes­ter, was das zu bedeu­ten habe.
Die beru­higt ihn: “Das Kind ist halt sehr ruhig und aus­ge­gli­chen, das ist ganz nor­mal. Aber war­ten sie mal, bis ich ihm den Schnul­ler aus dem Popo neh­me …”



Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.