Ein Schwabe macht mit seiner Frau …

… eine See­rei­se. Das Schiff gerät in einen Sturm und geht unter. Alle ande­ren ertrin­ken, nur der Schwa­be wird geret­tet.

Nach zwei Jah­ren kommt ein Tele­gramm: “Lei­che Ihrer Frau mit Aus­tern und vie­len Muscheln bedeckt gebor­gen!”
Umge­hend tele­gra­fiert er zurück: “Muscheln und Aus­tern ver­kau­fen, Köder wie­der aus­le­gen!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.