Ein Reporter kommt in ein Dorf …

Ort: Ost­fries­land
Ein Repor­ter kommt in ein Dorf auf dem Land, um mit einem Ein­hei­mi­schen ein Inter­view zu füh­ren.

“Was war denn der schöns­te Moment in Ihrem Leben?”, fragt der Repor­ter.
“Ja also, eines Tages hat sich hier eine jun­ge Frau im Wald ver­lau­fen und dann haben wir sie gesucht und als wir sie dann gefun­den haben, hat das gan­ze Dorf sie durch­ge­nom­men und so …“

Der Repor­ter denkt sich, das kön­ne er nicht auf­schrei­ben, also fragt er den Ein­hei­mi­schen, was denn des­sen zweit-schöns­ter Moment war.
“Ja also, eines Tages hat sich hier ein Schaf im Wald ver­lau­fen, und als wir’s gefun­den haben, hat das gan­ze Dorf es durch­ge­nom­men und so …“

Der Repor­ter denkt sich, das wird ja immer schlim­mer, dass kann er nie­mals in die Zei­tung set­zen.
“Mal was ande­res, was war denn der schlimms­te Moment in ihrem Leben?”
Der Ein­hei­mi­sche zögert und meint dann: “Ja also, eines Tages hab ich mich im Wald ver­lau­fen …”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.