Ein Priester und ein Rabbi gehen spazieren …

… Als sie an einem ein­sa­men See vor­bei­kom­men, sagt der Rab­bi:
„Es ist so heiß heu­te, lass uns schwim­men gehen!“
„Ich habe kei­ne Bade­ho­se dabei“, ent­geg­net der Pries­ter.
„Ach, uns wird schon nie­mand sehen, komm schon!“
Nach­dem sie sich ver­ge­wis­sert haben, dass nie­mand da ist, zie­hen sie sich split­ter­nackt aus und neh­men ein Bad. Doch kaum sind sie wie­der an Land, kom­men ihnen zwei jun­ge Frau­en ent­ge­gen. Der Pries­ter bedeckt sein Geschlechts­teil mit den Hän­den, der Rab­bi jedoch sein Gesicht.
Nach­dem die Frau­en weg­ge­lau­fen sind, fragt der Pries­ter den Rab­bi, war­um er sein Gesicht und nicht sein Geschlechts­teil bedeckt hat.
„Ich weiß ja nicht, wie es bei dir ist“, ant­wor­tet der Rab­bi.
„Aber in mei­ner Gemein­de erkennt man mich an mei­nem Gesicht.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.