Ein Pärchen mittleren Alters …

… hat­te zwei wun­der­schö­ne Töch­ter, wünsch­ten sich aber immer einen Sohn. Sie beschlos­sen noch ein letz­tes Mal zu ver­su­chen, den ersehn­ten Sohn zu bekom­men.

Die Frau wur­de schwan­ger und gebar einen gesun­den Jun­gen. Der glück­li­che Vater beeil­te sich ins Kran­ken­haus zu kom­men, um sei­nen neu­en Sohn end­lich zu sehen. Er wur­de sehr bleich, denn es war das häss­lichs­te Kind, das er je gese­hen hat­te.
Er sag­te zu sei­ner Frau: “Nie­mals bin ich der Vater die­ses Jun­gen. Sieh mal wel­che wun­der­hüb­schen Töch­ter ich gezeugt habe. Hast du mich heim­lich betro­gen?”

Dar­auf meint sie: “Dies­mal nicht.”



Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.