Ein Ossi und ein Wessi sterben …

… und kom­men in die Höl­le. Als Stra­fe müs­sen sie dort mor­gens, mit­tags und abends eine Dose Schei­ße essen. Der Teu­fel gibt ihnen aber die Mög­lich­keit, zwi­schen Ost- und West­höl­le zu wäh­len. Der Wes­si wählt natür­lich die West­höl­le, der Ossi ent­schei­det sich doch lie­ber für die Ost­höl­le.

Nach einer Woche tref­fen sich die bei­den wie­der.
Fragt der Ossi den Wes­si: “Na wie geht’s?”
Wes­si: “Beschis­sen, jeden Tag bekom­me ich pünkt­lich mei­ne drei Dosen Schei­ße und wie geht es Dir?”
Ant­wor­tet der Ossi: “Mir geht es gut, ich habe bis­her nur zwei­mal Schei­ße essen müs­sen — sind Dosen da, haben die kei­ne Schei­ße; haben die Schei­ße, sind aber kei­ne Dosen da …”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.