Ein Ossi, ein Bayer und ein Preuße …

… fah­ren zusam­men in einem Auto. Plötz­lich sitzt ein Frosch vor ihnen auf der Stra­ße. Der Bay­er, der Fah­rer des Autos, hält an und steigt aus. Er nimmt den Frosch und bringt ihn an den Stra­ßen­rand. Da ver­wan­delt der Frosch sich in eine gute Fee. Sie gewährt jedem von den Drei­en einen Wunsch für die Ret­tung des Fro­sches.

Der Ossi wünscht sich als ers­ter etwas. “Ich möch­te, dass die Mau­er wie­der steht und alle DDR Bür­ger wie­der in ihrem Land sind.” Boom….der Wunsch ist erfüllt und der Ossi ist ver­schwun­den

Als nächs­ter äußert der Preu­ße sei­nen Wunsch. “Ich will eine Insel in der Kari­bik auf der alle Preu­ßen ab sofort leben.” Boom…..sein Wunsch wird ihm erfüllt und er ver­schwin­det

Dann ist nur noch der Bay­er übrig. “Hab ich das jetzt rich­tig ver­stan­den? Alle Ossis sind hin­ter der Mau­er und alle Preu­ßen sind auf einer Insel?”

Ich glaub da neh­me ich nur eine Leber­käs­sem­mel!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.