Ein Österreicher kommt …

… in die Schweiz und möch­te sich hier mal umse­hen. Er will in Zürich ein Büro­haus betre­ten, da öff­net sich die Tür auto­ma­tisch, wie von Geis­ter­hand.
“Jo, da Waa­an­sinn, da Waa­an­sinn!!“
Kommt er drin­nen an die Trep­pe und will hin­auf­stei­gen, da fängt die Trep­pe an zu lau­fen und trägt ihn nach oben.
“Jo, da Waa­an­sinn, da Waa­an­sinn!!”

Er ist so ange­tan von den tech­ni­schen Errun­gen­schaf­ten, dass er beschließt für immer in der Schweiz zu blei­ben. Nach gerau­mer Zeit hat er das Allein­sein satt und möch­te eine Frau ken­nen ler­nen, am bes­ten über ein Zei­tungs­in­se­rat. Er geht hin und sagt zum Redak­teur.
“Geh, hörst, i hätt gern a Annon­cn auf­gebn, zwecks aner Frau!“
Fragt der Redak­teur: “Ein- oder zwei­spal­tig?!”
JO, DA WAAANSINN, DA WAAANSINN!!!”



Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.