Ein Beamter bekommt die Aufgabe …

…, einen Topf vol­ler Lin­sen und Boh­nen in zwei Töp­fe zu sor­tie­ren. Nach einer Stun­de wird nach­ge­se­hen, wie weit er ist.
Er hat sechs Boh­nen und acht Erb­sen geschafft und sitzt schweiß­ge­ba­det am Tisch.
“Hm, sagen Sie mal, so anstren­gend ist die Auf­ga­be doch nicht?”
Beam­ter: “Kör­per­lich nicht, nein, aber immer die­se schnel­len Ent­schei­dun­gen.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.