Ein arbeitsloses Ehepaar sucht seit Ewigkeiten …

… nach einer Anstel­lung und der Mann hat sogar sein Glück ein hal­bes Jahr lang im Aus­land ver­sucht.

Erfolg­los kehrt er zurück und sei­ne Frau begibt sich auf die Rei­se. Nach zwei Mona­ten bekommt der Gat­te zuhau­se ein Paket mit einem teu­ren Fern­se­her. Eine Woche drauf wird eine nagel­neue Wohn­zim­mer­ein­rich­tung gelie­fert und kurz dar­auf ein Akti­en­pa­ket und ein Sta­pel Bar­geld.

Der Mann wird miss­trau­isch und reist zum Hotel sei­ner Frau. Dort platzt er ohne anzu­klop­fen in ihr Zim­mer und fin­det sie in Unter­wä­sche vor, dazu einen nack­ten Mann auf dem Bett lie­gend.

Er schreit sie an: “Ist das etwa die Quel­le des gan­zen Wohl­stan­des, den ich in der letz­ten Zeit erfah­ren habe?”
Klein­laut gibt die Frau zu: “Ja, das Geld ist von ihm.”
Da brüllt ihr Mann noch­mals: “Und wie­so zur Höl­le stehst Du hier ein­fach so rum? Deck ihn zu, er könn­te sich eine Erkäl­tung holen!”



Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.