Du fährst mit dem Auto und hältst …

… eine kon­stan­te Geschwin­dig­keit. Auf dei­ner lin­ken Sei­te befin­det sich ein Abhang. Auf dei­ner rech­ten Sei­te fährt ein rie­si­ges Feu­er­wehr­au­to und hält die glei­che Geschwin­dig­keit wie du. Vor dir galop­piert ein Schwein, das ein­deu­tig grö­ßer ist als dein Auto und du kannst nicht vor­bei. Hin­ter dir ver­folgt dich ein Hub­schrau­ber auf Boden­hö­he. Das Schwein und der Hub­schrau­ber haben exakt dei­ne Geschwin­dig­keit!

Was unter­nimmst du, um die­ser Situa­ti­on gefahr­los zu ent­kom­men?

Vom Kin­der­ka­rus­sell abstei­gen und weni­ger Glüh­wein sau­fen!

Ein Gedanke zu „Du fährst mit dem Auto und hältst …“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.