Abends im Ehebett flüstert der …

… Bör­sen­mak­ler sei­ner schö­nen jun­gen Frau ins Ohr: “Die Akti­en stei­gen. Der Kurs ist fest.”

Sie räkelt sich. “Nein, die Bör­se ist heu­te geschlos­sen.”

Miß­mu­tig dreht er sich auf die Sei­te, aber sei­ne Frau läßt sich die Sache noch ein­mal durch den Kopf gehen und tur­telt dann: “Schatz, die Bör­se hat ihre Pfor­ten doch noch geöff­net. Ich neh­me die Akti­en zum Höchst­wert.”

“Zu spät”, knurrt der Mak­ler. “Ich habe sie schon unter der Hand ver­schleu­dert.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.