Sehr geehrte Damen und Herren, …


Vori­ges Jahr bin ich von der Ver­si­on ‘Freun­din 7.0′ auf ‘Gat­tin 1.0’ umge­stie­gen.
Ich habe fest­ge­stellt, dass das Pro­gramm einen uner­war­te­ten Kind-Pro­zess gestar­tet hat und sehr viel Platz und wich­ti­ge Res­sour­cen belegt. In der Pro­dukt­an­wei­sung wird ein sol­ches Phä­no­men nicht erwähnt.
Außer­dem instal­liert sich ‘Gat­tin 1.0′ in allen ande­ren Pro­gram­men von selbst und star­tet in allen Sys­te­men auto­ma­tisch, wodurch alle Akti­vi­tä­ten der übri­gen Sys­te­me gestoppt wer­den. Die Anwen­dun­gen ‘Bor­dell 10.3′, ‘Umtrunk 2.5′ und ‘Fuß­ball­sonn­tag 5.0’ funk­tio­nie­ren nicht mehr, und das Sys­tem stürzt bei jedem Start ab.
Lei­der kann ich ‘Gat­tin 1.0’ auch nicht mini­mie­ren, wäh­rend ich mei­ne bevor­zug­ten Anwen­dun­gen benut­zen möch­te.
Ich über­le­ge ernst­haft, zum Pro­gramm ‘Freun­din 7.0′ zurück­zu­ge­hen, aber bei Aus­füh­ren der Unin­s­ta­lI-Funk­ti­on von ‘Gat­tin 1.0′ erhal­te ich stets die Auf­for­de­rung, zuerst das Pro­gramm ‘Schei­dung 1.0’ aus­zu­füh­ren. Die­ses Pro­gramm ist mir aber viel zu teu­er. Kön­nen Sie mir hel­fen?
Dan­ke, ein User

Die Ant­wort des Tech­ni­schen Diens­tes:

Lie­ber User,
das ist ein sehr häu­fi­ger Beschwer­de­grund bei den Usern. In den meis­ten Fäl­len liegt die Ursa­che aber bei einem grund­le­gen­den Ver­ständ­nis­feh­ler: Vie­le User stei­gen von ‘Freun­din 7.0 ’ auf ‘Gat­tin 1.0’ um, weil sie Letz­te­res zur Grup­pe der “Spie­le & Anwen­dun­gen” zäh­len. ‘Gat­tin 1.0′ ist aber ein BETRIEBSSYSTEM und wur­de ent­wi­ckelt, um alle ande­ren Funk­tio­nen zu kon­trol­lie­ren. Es ist unmög­lich, von ‘Gat­tin 1.0′ wie­der auf ‘Freun­din 7.0′ zurück­zu­ge­hen. Bei der Instal­la­ti­on von ‘Gat­tin 1.0′ wer­den ver­steck­te Datei­en instal­liert, die ein Re-Load von ‘Freun­din 7.0’ unmög­lich machen. Es ist nicht mög­lich, die­se ver­steck­ten Datei­en zu deinstal­lie­ren, zu löschen, zu ver­schie­ben oder zu ver­nich­ten.
Eini­ge User pro­bier­ten die Instal­la­ti­on von ‘Freun­din 8.0′ oder ‘Gat­tin 2.0′ gekop­pelt mit ‘Schei­dung 1.0’, aber am Ende hat­ten sie mehr Pro­ble­me als vor­her. Lesen Sie dazu in Ihrer Gebrauchs­an­wei­sung die Kapi­tel “War­nun­gen”, “Ali­men­te-Zah­lun­gen — fort­lau­fen­de War­tungs­kos­ten von Kin­dern ab Ver­si­on 1.0”.
Ich emp­feh­le Ihnen daher, bei ‘Gat­tin 1.0′ zu blei­ben und das Bes­te dar­aus zu machen. Ich habe sel­ber ‘Gat­tin 1.0’ vor Jah­ren instal­liert und hal­te mich strikt an die Gebrauchs­an­wei­sung, vor allem in Bezug auf das Kapi­tel “Gesell­schafts­feh­ler”. Sie soll­ten die Ver­ant­wor­tung für alle Feh­ler und Pro­ble­me über­neh­men, unab­hän­gig davon, ob Sie schuld sind oder nicht. Die bes­te Lösung ist das häu­fi­ge Aus­füh­ren des Befehls: C:UM-ENTSCHULDIGUNG-BITTEN.exe.
Ver­mei­den Sie den Gebrauch der “ESC” Tas­te, da Sie öfter UM-ENTSCHULDIGUNG-BITTEN ein­schal­ten müss­ten, damit ‘Gat­tin 1.0’ wie­der nor­mal funk­tio­niert.
Das Sys­tem funk­tio­niert solan­ge ein­wand­frei, wie Sie für die “Gesell­schafts­feh­ler” unein­ge­schränkt haf­ten! Alles in allem ist ‘Gat­tin 1.0′ ein sehr inter­es­san­tes Pro­gramm — trotz der unver­hält­nis­mä­ßig hohen Betriebs­kos­ten. Beden­ken Sie auch die Mög­lich­keit, zusätz­li­che Soft­ware zu instal­lie­ren, um die Leis­tungs­fä­hig­keit von ‘Gat­tin 1.0′ zu stei­gern. Ich emp­feh­le Ihnen: ‘Pra­li­nen 2.1′ und ‘Blu­men 5.0’ in Deutsch.
Viel Glück!
Ihr Tech­ni­scher Dienst
PS: Instal­lie­ren Sie nie­mals ‘Sekre­tä­rin im Mini­rock 3.3′! Die­ses Pro­gramm ver­trägt sich nicht mit ‘Gat­tin 1.0’ und könn­te einen nicht wie­der gut zu machen­den Scha­den im Betriebs­sys­tem ver­ur­sa­chen.



Das könnte Sie auch interessieren:

3 Gedanken zu „Sehr geehrte Damen und Herren, …“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.