Neulich bei der Polizei: …

Ich möch­te eine Ver­miss­ten­an­zei­ge auf­ge­ben. Mei­ne Frau ist ges­tern zum Shop­ping in die Stadt gefah­ren und nicht wie­der nach Hau­se gekom­men.”
Poli­zei­be­am­ter: “Wir brau­chen eine Per­so­nen­be­schrei­bung. Wie groß ist Ihre Frau?”
Ehe­mann: “Weiß ich nicht. Habe nie nach­ge­mes­sen…”
Poli­zist: “Schlank? Kor­pu­lent?”
Ehe­mann: “Hmm – schlank, nee, ach oder doch fast schon kor­pu­lent…? Ich weiß nicht recht!“
Poli­zist: “Augen­far­be?“
Ehe­mann: “Habe ich nie drauf geach­tet…“
Poli­zist: “Haar­far­be?“
Ehe­mann: “Wech­selt stän­dig…“
Poli­zist: “Wel­che Klei­dung trug Ihre Frau, als Sie sie zuletzt gese­hen haben?“
Ehe­mann: “Hmm, ich mei­ne ein Kleid… Oder die Jeans und Pul­li? Ich kann es beim bes­ten Wil­len nicht sagen!“
Poli­zist: “Ist sie mit öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln oder mit dem PKW in die Stadt gefah­ren?“

Ehe­mann: “Mit mei­nem metal­lic schwar­zen Audi A8 mit 3.0 ltr. V6 Motor, 333 PS, 8 Stu­fen Tip­t­ro­nic Auto­ma­tik­ge­trie­be, LED Xenon­licht, 20 Zoll Alu­fel­gen im Pro­pel­ler-Design und 275er Breit­rei­fen, Pan­ora­ma Schie­be­dach, Navi, Alcan­t­a­ra Leder­sit­ze und hat an der Fah­rer­tür einen klit­ze­klei­nen Krat­zer…”

Plötz­lich muss der Mann ganz bit­ter­lich wei­nen.
Poli­zist: “Machen Sie sich kei­ne Sor­gen – wir fin­den Ihr Auto!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.