In der Schule ist Kunstunterricht …

Die Leh­re­rin läuft rum und beno­tet die Bil­der.
Als sie zu Fritz­chens Bild kommt, sieht sie einen sehr gut gezeich­ne­ten Penis. Die Leh­re­rin ist ent­setzt und sagt zu Fritz­chen:
“Der ist sehr gut gelun­gen, da muss ich dir eine 1 geben, aber das Motiv fin­de ich nicht gut!”

Fritz­chen freut sich, doch die Leh­re­rin ruft am Abend den Vater an und erzählt im die Sache. Da sagt der Vater:
“Das ist doch gar nichts: Zu Hau­se hat er an den Kachel­ofen so eine gute Vagi­na gemalt, dass sich der Opa die Zun­ge ver­brannt hat!” 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.