Ein Gedanke zu „Gestern dachte mein Freund …“

  1. Ehe­frau wäre ver­mut­lich zu chau­vi­nis­tisch gewe­sen, so daß man es durch einen “Freund” ersetzt hat. Aber den Trick wür­de ich ver­mut­lich für solch noto­ri­sche (“ich kann dar­über hin­weg sehen”) Putz-Ver­wei­ge­rer drin­genst empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.