Fee: “Du hast drei Wünsche frei.”

Der glück­li­che Mann nach kur­zem Über­le­gen: “Ok, lie­be Fee, ich möch­te ger­ne wei­se sein.“

Fee: “Na gut. Das ist zwar ein selt­sa­mer Wunsch, aber ich erfül­le ihn dir. Gib mir 10 Sekun­den.“

Nach 10 Sekun­den erscheint die Fee noch­mal: “So, dei­ne Eltern sind jetzt tot. Was ist dei­ner nächs­ter Wunsch?”

Ein Gedanke zu „Fee: “Du hast drei Wünsche frei.”“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.