Das Hausmädchen wird gefeuert …

Das Haus­mäd­chen wird gefeu­ert. Bevor sie geht, wirft sie dem Hund einen Zehn-Euro-Schein in sein Körbchen.
Die Haus­frau stutzt: „Was soll der Quatsch?“
Dar­auf das Haus­mäd­chen: „Das hat er sich red­lich ver­dient. Er hat immer­hin jeden Tag alle Tel­ler saubergeleckt.“

2 Gedanken zu „Das Hausmädchen wird gefeuert …“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.