Krankschreibung leicht gemacht

Ein Mann kommt zum Arzt: “Herr Dok­tor, ich habe so gar kei­ne Lust heu­te zur Arbeit zu gehen. Kön­nen Sie mich nicht krank­schrei­ben?”
Der Dok­tor ant­wor­tet: “Hmm … schwie­rig. Wis­sen Sie, heut­zu­ta­ge ist das nicht mehr so ein­fach, da brau­che ich schon einen Grund Sie krank­zu­schrei­ben. Haben Sie denn nicht irgend­was, es reicht auch etwas Klit­ze­klei­nes …”
“Nein, eigent­lich nicht”, meint der Mann.
“Na, dann ste­cken Sie doch ein­fach Ihren Fin­ger in den Hin­tern!”
Der Mann wun­dert sich erst, geht dann aller­dings der Auf­for­de­rung nach.
“Und jetzt ste­cken Sie den Fin­ger in den Mund!”
Ange­wi­dert schaut der Mann ihn an und sagt: “Muss das denn wirk­lich sein? Das will ich doch gar nicht!”
Der Arzt lächelt ihn an und ant­wor­tet: “Da haben wir es: Appetitlosigkeit.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.