Fragt der Sohn den Vater…

Fragt der Sohn den Vater: “Papa, was ist der Unter­schied zwi­schen ‘Theo­rie’ und ‘Pra­xis’?”
“Also, geh mal zu dei­ner Mut­ter, dei­ner Schwes­ter und dei­nem Bru­der, und frag sie, ob sie für 1 Mio. Euro mit Brad Pitt schla­fen wür­den.”
Gesagt, getan.
Ant­wor­tet die Mut­ter dem Sohn: “Brad Pitt? Klar, würd ich für 1 Mio schon tun…”
Die Schwes­ter sagt dar­auf zu Ihrem Bru­der: “Brad Pitt? Mit dem würd ich umsonst schla­fen!”
Ant­wor­tet der Bru­ders: “Hm…naja…ne Mil­li­on ist viel Geld…vermutlich schon…”
Geht der Sohn zurück­kommt zurück zum Vater und berich­tet ihm die Ant­wor­ten.
Vater: “Und, kennst du jetzt den Unter­schied zwi­schen Theo­rie und Pra­xis?”
Sohn: “Ja, den­ke schon. Theo­re­tisch gese­hen sit­zen wir bei­de auf 3 Mil­lio­nen Euro, aber prak­tisch gese­hen woh­nen wir mit zwei Schlam­pen und ‘ner Schwuch­tel zusam­men.”



Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.