Ein Polizist hält ein Auto an…

Ein Poli­zist hält ein Auto an, in dem eine 3‑köpfige Fami­lie sitzt. Er kün­digt eine Alko­hol­kon­trol­le an und lässt den Fah­rer ins Gerät pus­ten. Die­ses zeigt 1,7 Pro­mil­le an. „Das kann nicht sein! Das Gerät muss kaputt sein!“, empört sich der Mann, „Las­sen Sie doch ein­mal mei­ne Frau bla­sen!“ Jetzt zeigt das Gerät 1,8 Pro­mil­le an. „Sehen Sie, ich hat­te Recht, mei­ne Frau trinkt nie! Aber wis­sen Sie was? Las­sen Sie doch ein­mal unse­ren 5‑jährigen Sohn pus­ten!“ Als das Gerät bei dem Klei­nen auch mehr als 1,8 Pro­mil­le anzeigt, ent­schul­digt sich der Poli­zist und lässt die Fami­lie wei­ter­fah­ren. Nach ein paar Kilo­me­tern zieht der Jun­ge eine Fla­sche Schnaps unter dem Sitz her­vor und sagt: „Auf den Schre­cken trin­ken wir aber noch einen!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.