Ein Mann ist 65 geworden …

… und geht zur Pen­si­ons­ver­si­che­rung um sei­nen Antrag zu stel­len. Er zieht sich im War­te­raum eine Num­mer und war­tet bis er auf­ge­ru­fen wird.
Kurz bevor sei­ne War­te­num­mer auf­ge­ru­fen wird, stellt er fest, dass er sei­nen Aus­weis ver­ges­sen hat. Es ist zu spät, ihn noch zu holen, also war­tet er, bis er dran­kommt.

Sei­ne Num­mer wird auf­ge­ru­fen, und er betritt das Büro.
“Guten Tag, ent­schul­di­gen Sie, ich habe mei­nen Aus­weis ver­ges­sen!“
Die Dame ant­wor­tet: “Macht nichts. Zie­hen Sie ihr T‑Shirt hoch!“
Der Mann wun­dert sich, tut aber, wie gewünscht.
Als die Frau das ergrau­te Brust­haar sieht, sagt sie: “Das reicht. Sie sind min­des­tens 65! Sie bekom­men den Pen­sio­nis­ten­aus­weis.”

Nach dem die For­ma­li­tä­ten erle­digt sind, geht der Mann nach Hau­se und erzählt es sei­ner Frau.
Sie schaut ihn nur kurz an und sagt: “Hät­test Du Dei­ne Hose run­ter­ge­las­sen, hät­test Du auch einen Behin­der­ten­aus­weis bekom­men…”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.