Ein kleiner Junge beobachtet …

Ein klei­ner Jun­ge beob­ach­tet einen Ban­ker bei der Arbeit.
Eine hal­be Stun­de, eine Stun­de, ein­ein­halb Stun­den ver­ge­hen.
Dem Ban­ker fällt das auf.
Nach zwei Stun­den geht er zu dem Jun­gen und fragt: “Na, willst du auch ein­mal Bank­kauf­mann wer­den?”
“Nein, ich nicht”, ant­wor­tet der Jun­ge, “aber mein Bru­der, das fau­le Schwein.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.