Ein Indianerjunge fragt den Häuptling:…

…“Du suchst doch die Namen der Kin­der aus?”
— “Ja, das stimmt”
“Und wie machst Du das”
— “Ganz ein­fach. Jeden mor­gen , wenn ich aus dem Zelt kom­me, mer­ke ich mir, was ich als ers­tes sehe. Wenn dann an dem Tag ein Kind gebo­ren wird, bekommt es die­sen Namen. Sehe ich zum Bei­spiel einen Adler am Him­mel, dann heißt das Kind ‘Flie­gen­der Adler’. Sehe ich, dass es schneit, dann heißt das Kind ‘Schnee­flo­cke’.

Aber war­um fragst Du, ‘Zwei ficken­de Hun­de’ ?”



Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.