Sie: Was würdest Du machen, wenn ich sterbe.…

… ster­ben wür­de?
Er: Um dich trau­ern.
Sie: Lan­ge?
Er: Sehr lan­ge!
Sie: War­um?
Er: (mit erns­tem Gesicht) Weil ich dich lie­be und dein Ver­lust sehr schmerz­lich für mich wäre. Dar­um!
Sie: (mit einem Lächeln) Das ist lieb. — Wür­dest du wie­der hei­ra­ten?
Er: Nein.
Sie: (mit gekränk­te Gesichts­aus­druck) War­um nicht? Bist Du nicht ger­ne ver­hei­ra­tet?
Er: Doch, bin ich.
Sie: Also wür­dest Du wie­der hei­ra­ten?
Er: (räus­pert sich) Ich den­ke, wenn ich lan­ge genug getrau­ert habe und mein Leben wie­der einen Sinn ergibt, ja.
Sie: Wür­dest du mit ihr auch in unse­rem Bett schla­fen?
Er: Wäre doch ange­bracht, oder?
Sie: Wür­dest Du mein Bild durch ihres auf dei­nem Nacht­tisch erset­zen?
Er: Ich wür­de bei­de Bil­der auf­stel­len
Sie: Du wür­dest auch Sex mit ihr machen? In unse­rem Bett?
Er: (trinkt einen Schluck Kaf­fee) Wür­de sich sicher­lich so erge­ben. Ja.
Sie: Wür­dest du auch mit ihr Golf spie­len?
Er: Ja, wür­de ich.
Sie: Wür­dest Du ihr mei­ne Schlä­ger geben?
Er: Nein, Sie ist Links­hän­de­rin.

Sie: ? ? ?

Er: Schei­ße!!!



Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Gedanke zu „Sie: Was würdest Du machen, wenn ich sterbe.…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.