Eine Blondine ist frisch verheiratet …

… und wird von ihrem Mann über die Schwel­le in die neue Woh­nung getra­gen. Zuerst trägt er sie in den Flur und sagt zu ihr: “Schau, Schatz, das sind mei­ne Pan­tof­feln, die sol­len um 18 Uhr hier immer ste­hen, egal, ob ich da bin oder nicht.“

Dann trägt er sie in die Küche: “Schau, Schatz, das ist dein Herd, hier sollst du jeden Abend um 19 Uhr das Essen kochen, egal, ob ich da bin oder nicht.“

Dann trägt er sie ins Schlaf­zim­mer und sagt: “Schau, Schatz, das ist unser Bett.“
Dar­auf ant­wor­tet sie: “Und hier wird immer um 22 Uhr gevö­gelt, egal, ob du da bist oder nicht …”

Ein Gedanke zu „Eine Blondine ist frisch verheiratet …“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.